Anwaltskanzleien sind soziale Gebilde. Die hier tätigen Menschen sind oftmals in den Prozessen, Verhaltensmuster und Weltbildern gefangen, ohne sie jemals zu hinterfragen. Sie sehen gar nicht die Potenziale, die in ihrer Kanzlei schlummern. Auch ist oftmals unklar, wer Verantwortung wofür hat, und mit welchen einfachen Mitteln die Ergebnisse verbesserbar sind.

Wir sagen typischerweise Gewinnsteigerungen von 15 % voraus, liegen aber oftmals falsch: nämlich zu niedrig. Dies ist das Ergebnis unseres Beratungsansatzes "Real Time Change": wir öffnen nicht nur die Augen, sondern helfen, sofort umzusetzen. Vielleicht ist das der wichtigste Unterschied zu anderen.