Weltweite Benchmark-Studie für Rechtsabteilungen (seit 2010)

Christoph H. Vaagt - Law Firm Change Consultants - führt gemeinsam mit Rees Morrison Associates, Princeton, USA, und weiteren auf die Beratung von Rechtsabteilungen spezialisierte Unternehmen, eine weltweite Untersuchung von Rechtsabteilungen durch. Mehr als 10.000 Unternehmensjuristen in den führenden Jurisdiktionen wurden seit 2010 eingeladen, an dieser geographisch breitesten Studie, die jemals für Rechtsabteilungen durchgeführt wurde, teilzunehmen.

Jede partizipierende Rechtsabteilung erhält damit individualisierte Benchmark-Daten und kann diese für den eigenen Budget- oder Strategieprozess nutzen.

Unternehmen globalisieren nicht nur ihr Geschäft, sondern zugleich auch ihre Organisation in deren Aufbau-, Ablauf- und Entscheidungsstrukturen. Die „Peers“ sind nicht mehr nur national, sondern zunehmend global. Damit verändert sich auch die Sichtweise auf die Rechtsabteilungen und deren Kennzahlen, die als Grundlage für Mitarbeiterzahlen, Budgets und Investitionen herangezogen werden. Individualisierte Kennzahlen, die bislang nur mit hohem zeitlichem und finanziellem Aufwand und zudem meist nur national erhoben werden können, sind in diesem Zusammenhang ein wichtiges Instrument für Leiter von Rechtsabteilungen.

Die Teilnehmer der vertraulichen Studie erhalten individualisierte Auswertungen zu relevanten Kennzahlen ihres Marktes. Die Auswertung erfolgt in über 25 Graphiken und Tabellen, sowie einer Analyse.

Für weitergehende Fragen, wenden Sie sich bitte an unseren Kooperationspartner Rees Morrison <rees@reesmorrison.com>.  Zugang zur Studie erhalten Sie hier.