Im Kanzleimarkt dreht sich viel um Geld - und wer wieviel verdient. Erstmals haben wir dies für den gesamten deutschen Kanzleimarkt berechnet - für jede Kanzleigröße. Dabei haben wir auch die historische Entwicklung der Daten einbezogen... und sehen, dass nur wenige Kanzleitypen nachhaltig erfolgreich sind. Dies werden wir demnächst im C. H. Beck Verlag veröffentlichen, in unserem neuen Buch: Der Kanzleimarkt in Deutschland. Die Daten werden dann auch in einer Benchmark-App zur Verfügung gestellt.

Der Brexit hat die Anwaltswelt in den Bann gezogen. Die Kanzleien präsentieren ihren Mandanten Newsletter um Newsletter und eine Checkliste nach der anderen.

Die Situation des beA ist zum fremdschämen geeignet, finden viele Anwälte, mit denen man darüber ins Gespräch kommt. Ausgeblendet wird, dass es so gut wie keine EDV Projekte gibt, die ohne Verzögerungen etc. ablaufen.

Von Christoph H. Vaagt und Thorsten Zulauf

In dieser Artikelserie setzen wir uns mit den Erfahrungen auseinander, die wir als Berater im Kanzleimarkt in der letzten Zeit vermehrt gemacht haben. Während früher die Frage nach der Strategie, dann nach der Organisation von Wachstum im Vordergrund stand, haben wir es nun mit Restrukturierungs- und Sanierungsbedarfen zu tun, was sich auch in unseren Kanzleibenchmarkuntersuchungen zeigt. Dies hat Konsequenzen für die Kanzleien als auch für den einzelnen Anwalt.

Eine Auswahl unserer Vortragstätigkeiten finden Sie hier.

Beratung ist ein Gebiet, welches bisher nur wenig erforscht ist. Umso erstaunlicher, wer sich alles zur Beratung berufen fühlt. Doch was ist eingentlich der Unterschied, der relevant ist?

Kanzleiformularhandbuch im Beck Verlag
Der Verlag CH. Beck ist der führende Verlag im Bereich juristische Literatur.

Feedback zum Klartext

Vielen Dank für die Zusendung dieser spannenden Lektüre -
"a good read"! Man merkt deutlich, dass Sie sich gerade stark pro "Partnerschaften/
Ethos/Beratung als Dienstleistung" versus "Großunternehmen Kanzlei/
Beratung als Produkt positionieren" ...

Klartext: Anmeldung (erscheint 1/4 jährlich)

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Bitte melden Sie sich mit Ihrer E-Mailadresse hier an, um unseren KLARTEXT zu erhalten. Hier können Sie sich auch aus dem Klartext austragen (Robinsonliste), wenn Sie ihn nicht mehr erhalten wollen.

 

KLARTEXT
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter: