Wir wissen, dass wir nichts wissen...

Aber das, was wir wissen, haben wir zwischen Buchdeckel gepresst. Und alles weitere... das nennt man Beratung....

Veröffentlichungen

Mit unseren Veröffentlichungen zum Kanzleimarkt, Benchmarking, Strategie, Business Development, Gewinnverteilung und Formularbücher für Kanzleimanager und Rechtsabteilungsleiter sind wir die führenden Autoren im Rechtsmarkt.
Veröffentlichungen Christoph Vaagt

Ohne Daten haben Menschen nur Meinungen

Titel Kanzleimarkt Vaagt/Zulauf Buch


(William Deming, Erfinder des Qualitätsmanagements)

Kanzleimarkt in Deutschland: Herausforderungen für alle Kanzleitypen in ihrem Marktsegment

Bei diesem neuen Buch von Christoph H. Vaagt und Thorsten Zulauf handelt es sich um eine aktuelle Studie der Probleme des strategischen Managements von Kanzleien in Deutschland. Ausgangspunkt ist dabei die Frage nach der Entwicklung der Kanzleien im Wettbewerb hierzulande in den vergangenen 20 Jahren, statistisch relevant vor allem der letzten sechs Jahre. Dabei werden die Gesamtmarktentwicklung in den verschiedenen Beratungssegmenten, von den 50 führenden Kanzleien in Deutschland, über mittelgroße Büros bis hin zu kleinen Büros und Einzelanwälten untersucht und typische Entwicklungen herausgearbeitet.

Die Kanzleikennzahlen im Blick!
Im Buch finden sich die Kennzahlen der Kanzleien, wie sie für ein Benchmarking notwendig sind. Jede Kanzlei kann für sich herausfinden, ob sie wirtschaftlich über- oder unterdurchschnittlich abscheidet.
Dabei wird die Gesamtmarktentwicklung in den verschiedenen Beratungssegmenten, von den 50 führenden Kanzleien in Deutschland, über mittelgroße Büros bis hin zu kleinen Büros und Einzelanwälten untersucht und typische Entwicklungen herausgearbeitet.

Vorteile auf einen Blick
■Analyse der Wettbewerbssituation für alle Kanzleitypen

■wichtige Impulse für die wirtschaftliche Ausrichtung der eigenen Kanzlei

■ Spitzen-Autoren aus dem Management-Bereich

Formularhandbuch für die Rechtsabteilung

Formularbuch Cover
Wolf Peter Gross und Christoph H. Vaagt sind die Herausgeber eines komplett neuen Werkes, welches auf unsere Anregung hin im  C. H. Beck Verlag im Jahre 2017 erscheinen wird: das Formularhandbuch für die Rechtsabteilung. Zum ersten Mal wird damit für die Rechtsabteilungen eine Formularsammlung zur Verfügung gestelt, welches das Management der gesamten Rechtsabteilung betrifft. Das ist insofern wichtig, als dass die Anforderungen an die Rechtsabteilungen in den letzten 10 Jahren enorm gestiegen sind, und es sehr viel Bedarf an Wissen und Vorgehensmodellen in diesem Bereich gibt. Dr. Wolf Peter Gross, der seit 10 Jahren Rechtsabteilungen berät, hat dazu viele herausragende Autoren gewinnen können.

Studie "Erfolgreiche Strategien von Wirtschaftskanzleien": Restbestände abzugeben

 Wir können Ihnen heute einige Restexemplare anbieten, im Handel ist die Studie aufgrund der starken Nachfrage vergriffen. Wir bieten Ihnen originalverpackte Exemplare zum Vorteilspreis von nur 199 EURO an.
Bestellmöglichkeit

Kanzleiformular-handbuch im Beck Verlag

Der Verlag CH. Beck ist der führende Verlag im Bereich juristische Literatur. Daher hat der Verlag nunmehr die Aufgabe übernommen, Kanzleien auch hins. der unternehmerischen Seite zu unterstützen. Zu diesem Zweck verlegt er ein Formularhandbuch, dass die wichtigsten Elemente des Kanzleimanagements umfasst in Form von Vorlagen, Checklisten, etc.

Christoph H. Vaagt ist als Autor für die Fragen des Kanzleimanagements tätig: er beschreibt in Form von Vorlagen, wie ein Kanzleimanagement die wichtigsten Fragen des strategischen, aber auch des täglichen Projektmanagements umfassen kann.

picture frontcover General Counsel Book 21st Century

Wolf Peter Gross and Chris Vaagt are the editors of this exciting new Book on the challenges and Opportunties of the General Counsel in the 21st Century. They have got contributions from leading individuals who have acted both as Counsel and as lawyers, or have a thourough understanding of the evolving role. Based on our understanding of the changes we witness every day on our consulting work for General Counsels, we thought about collecting all the pieces and have refreshing look at this development.

The Book can be purchased through our webstore

New Article on Business Development by Thorsten Zulauf

Buchtitelbild BDH Globe books

In the new Book of the IBA Law Firm Management Comittee, "Making the sale, Clinching the deal" editied by Stephen Revell, Partner at Freshfields in its Singapur Office, Thorsten Zulauf has written an article on the Business Development, both as a function and as a process, in law firms.

Found more out about the book here.

IBA Book on strategy

Christoph H. Vaagt editierte im Auftrag der Law Firm Management Section der Inter Bar Association (IBA), dieses Buch über Kanzleistrategien. Dieses Buch fasst Beiträge von weltweit tätigen Praktikern und Spezialisten zusammen, in einer einmaligen Edition. Auf Basis der neuesten Forschung zu Professional Service Firms und unter Einbezug führender Wissenschaftler, schafft dieses Buch erstmalig den Bogen von der Theorie zur Praxis. Basierend auf dem Theoriemodell der markt- und ressourcenseitigen Strategiedimensionen werden zu jedem Teil wichtige Elemente, die das Geschäftsmodell der Kanzlei der Zukunft betreffen, ausführlich besprochen.

DAV Ratgeber
Cover 13. Auflage
Seit 10 Jahren wird im Ratgeber des DAV der Kanzleigründungsplan von Christoph H. Vaagt abgedruckt und laufend aktualisiert. Dieser hat inzwischen vielen Anwälten die eigene Existenzgründung vereinfacht. Er is von Anfang an auf die Gründung zu mehreren Partnern ausgelegt. Die schriftliche Planung, gerade mit anderen, hilft bei der Klärung der Ziele, Prioritäten, Strategien, Marketing, und schließlich bei der Finanzplanung.zum Ratgeber

Erfolgsfaktoren von Anwaltskanzleien

Christoph H. Vaagt hat im Rahmen von Beratungsaufträgen die Ausprägung von Erfolgsfaktoren in wirtschaftsrechtlich orientierten Anwaltskanzleien untersucht. Die Ergebnisse und die daraus resultierenden Hinweise für Kanzleien werden in einer sechsteiligen Serie der Zeitschrift „Betriebs-Berater" dargestellt. Wir stellen Ihnen hier die Artikel nach Erscheinen zur Verfügung:

Betriebs-Berater 04.2009: Erfolgsfaktoren T1: Acrobat

Betriebs-Berater 05.2009: Erfolgsfaktoren T2: Acrobat

Betriebs-Berater 08.2009: Erfolgsfaktoren T3: Acrobat

Betriebs-Berater 10.2009: Erfolgsfaktoren T4: Acrobat

Betriebs-Berater 12.2009: Erfolgsfaktoren T5: Acrobat

Betriebs-Berater 14.2009: Erfolgsfaktoren T6: Acrobat

Serie: Das Unternehmen Anwaltskanzlei
Erschienen im DATEV Magazin Ausgabe Februar/April/Juni 2010

Herr Christoph H. Vaagt kommentiert in der Serie des DATEV Magazins "Das Unternehmen Anwaltskanzlei" folgende Themen:

  • Ein System für den Erfolg (DATEV Magazin 1_2010)
  • Der Mandant ist ein Gourmet (DATEV Magazin 2_2010)
  • Wenn Haftung droht (DATEV Magazin 3_2010)

Serie des DATEV Magazins zum Download:

Umgang mit der Krise anhand von Beispielen aus dem banknahen Anwaltsmarkt

Christoph H. Vaagt setzt sich in diesem Artikel mit der Frage auseinander, wie sich die Kanzleien in der Krise gerade im Bereich der banknahen Beratung verhalten haben. Zum einen zeigt er die Gefahr auf, die sich aus der „Beratung“ von strukturierten Finanzierungsprodukten ergeben könnten. Zum anderen zeigt er, wie sich in diesem Bereich die unterschiedlichen Geschäftsmodelle der Anwaltskanzleien auseinander entwickeln.

Artikel im Betriebs-Berater 46.2009 zum Download:Acrobat

Komplementärberatungsbuch

Komplementärberatung. Das Zusammenspiel von Fach- und Prozess-Know-how
von Roswita Königswieser (Autor), Ebru Sonuc (Autor), Jürgen Gebhardt (Autor)

In diesem Buch hat Christoph H. Vaagt einen Abschnitt in Ko-Autorschaft verfasst, der sich mit der Kombination von Fach- und Prozessberatung am Beispiel eines Beratungsprojektes beschäftigt. Christoph H. Vaagt hat in der Forschungsgruppe „Komplementärberatung“ von Königswieser-Network teilgenommen und diesen Beratungsansatz weiter entwickelt.

Schäffer-Poeschel, ISBN-10: 3608941427

 

Generationenvielfalt in der Kanzlei

Die Veröffentlichung im Anwaltsblatt basiert auf einem Vortrag, den Frau Dr. Dominique Michel-Peres anlässlich der vorausgehenden Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft Anwaltsmanagement gehalten hat. Das Thema "Nachwuchskräfte" in Anwaltskanzleien ist immer aktuell.

Hier der Artikel im Anwaltsblatt 2/2008: Acrobat

Hier finden Sie die Kurzvorstellungen auf Youtube

Eine Rezension von Prof. Dr. Benno Heussen zu Vaagt/Zulauf: Der Kanzleimarkt in Deutschland... mehr